Perspektiven erweitern 2024

Zwischen Komfort und Risiko: Vertrauen in die Gebäudeautomation

Wussten Sie, dass jedes vernetzte Gebäude potenziell gehackt werden kann? In einer Welt, in der unsere Gebäudetechnik immer stärker vernetzt ist, stellt sich mehr denn je die Frage nach der Sicherheit: Wie anfällig sind unsere Systeme für Bedrohungen? Wie sehr können wir uns auf die Systeme verlassen, die unseren Alltag steuern? Je stärker die Vernetzung, desto grösser die Gefahr von Angriffen. Wie können wir also dafür sorgen, dass unsere Gebäude nicht nur intelligenter, sondern auch sicherer werden?

Diese und weitere spannende Fragen diskutieren wir mit renommierten Referenten aus verschiedenen Branchen an unserer Veranstaltung «Perspektiven erweitern». Diskutieren Sie mit und sichern Sie sich jetzt einen Platz. Die Teilnahme ist kostenlos. 
 

Wann: 19. September 2024
Wo: Im «Haus des Holzes», Centralstrasse 34, 6210 Sursee
 

Anmeldeschluss ist der 1. September 2024
Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Anmelden

Programm

ab 15.45 Uhr Eintreffen der Gäste
16.30 Uhr Begrüssung und Einführung
Bernhard Sax, CEO, pi-System GmbH
16.40 Uhr Cyber Resilience Act (CRA): Was jetzt auf die Automatisierungstechnik zukommt 
Daniel Rothenberger, Business Development Connectivity & IoT, BECKHOFF Automation 
17.00 Uhr Über den Wolken: Vertrauen und Herausforderungen in der Luftfahrttechnologie
Christian Brand, Pilot, Swiss Airline
17.20 Uhr

Pause und Erfrischung

17.50 Uhr Smart House, Smart Threats: Sicherheitsarchitekturen und Abwehrmassnahmen für
vernetzte Systeme
 
Gernot Groder, Senior Business Consultant, UMB AG
18.10 Uhr Smarte Gebäude, sichere Zukunft: Unsere Erfolgsgeschichten und Innovationen von morgen
Bernhard Sax, CEO, pi-System GmbH
18.30 Uhr

Podiumsdiskussion - es diskutieren:

  • Daniel Rothenberger, Business Development Connectivity & IoT, BECKHOFF Automation
  • Christian Brand, Pilot, Swiss Airline
  • Gernot Groder, Senior Business Consultant, UMB AG
  • Bernhard Sax, CEO, pi-System GmbH
  • Moderation: Marc Ramsebner, Head of Sales & Customer Service, pi-System GmbH
19.00 Uhr Schlusswort und Ausblick
Bernhard Sax, CEO, pi-System GmbH
ab 19.10 Uhr Ausklang mit Apéro riche und Networking