Perspektiven erweitern 2020

Am 30. April 2020 im Businesspark in Sursse.

Wie gross ist eigentlich das Risiko, Opfer eines Cyber-Angriffs zu werden?

Immer wieder sorgen Hacker-Angriffe für Schlagzeilen. Kein Wunder, denn Firmen setzen zunehmend auf intelligente Geräte und Vernetzung. Doch mit zunehmender Digitalisierung und Automatisierung steigen auch die Angriffsflächen für Attacken. Jeder weiss es – es kann jeden treffen.

  • Wer sind die Hacker hinter einem Angriff und was treibt sie dazu an?
  • Wie gross ist das Risiko für Schweizer Firmen, Opfer eines Cyber-Angriffs zu werden?

Sie sind herzlich dazu eingeladen, mit unseren Fachexperten aus Wirtschaft und Wissenschaft über die dunkle Welt der Cyberkriminellen zu diskutieren. Sie erhalten wertvolle Tipps, wie Sie sich und Ihr Unternehmen vor Angriffen schützen können. Und noch mehr: Erleben Sie eine Hacker-Simulation erstaunlich real und erfahren Sie, wie einfach ein Fremder in Ihr Netzwerk eindringen kann.

Programm

ab 15.45 Uhr Eintreffen der Gäste
16.30 Uhr Begrüssung und Einführung
Patrick Isenschmid, CEO pi-System GmbH
16.40 Uhr Einblicke in die dunkle Welt der Cyberkriminellen 
Norman Irion, Inhaber Flying Sales GmbH & Google-Experte
17.00 Uhr Auf der sicheren Seite - Best Practices für Gebäude und Infrastrukturen
Rico Zemp, COO Auditron GmbH
17.20 Uhr

Pause und Erfrischung

17.50 Uhr Cybersicherheit - wo stehen wir heute und wo geht es hin? 
Nicolas Mayencourt, CEO Dreamlab Technologies
18.10 Uhr Sicherheit und IoT fordern die Gebäudetechnik heraus
Christian Brunner, CTO pi-System GmbH
18.30 Uhr Podiumsdiskussion - es diskutieren:
– Moderation: Erich Renggli, Verkaufsleiter, pi-System GmbH
– Norman Irion, Inhaber Flying Sales GmbH & Google-Experte
– Rico Zemp, COO Auditron GmbH
– Nicolas Mayencourt, CEO Dreamlab Technologies
– Christian Brunner, CTO pi-System GmbH
19.00 Uhr Schlusswort und Ausblick
Patrick Isenschmid, CEO pi-System GmbH
ab 19.10 Uhr Ausklang mit Apéro riche und Networking